Taufgedächtnis

Wie eine Perle so kostbar bist du. So sagt es Jesus. Du bist ein kostbarer Mensch und Du gehörst zu Jesus. Seit Deiner Taufe bist Du nämlich ein Kind Gottes und das wollen wir feiern und uns gemeinsam an Deinen Tauftag erinnern.

Deshalb laden wir Dich und alle anderen Täuflinge, die im April, Mai oder Juni ihren Tauftag feiern, ganz herzlich zum Taufgedächtnis im Gottesdienst ein. Der Gottesdienst findet am Sonntag, dem 18. Juni 2017, um 10 Uhr in der Kreuzkirche in Lugau statt.

Wenn Du eine Taufkerze hast, dann bringe sie doch mit. Wir haben aber auch Kerzen da. Natürlich gibt es ein kleines Tauftagsgeschenk.

Es grüßt Dich ganz herzlich

Deine Kirchgemeinde


Herzliche Einladung zum Taufgedächtnis

„Wie neu geboren“ – fühlen wir uns, wenn wir nach langen Strapazen ein Bad in der Wanne nehmen. Doch wie lange hält dieses Gefühl der Erholung und Erneuerung an? Meist nicht lange. Neue Anstrengungen lassen uns schnell vergessen, dass wir das Vergangene im Bad abspülen konnten und gereinigt und unbeschwert neue Schritte gegangen sind.

„Wie neu geboren“ sind wir auch, wenn wir getauft werden. Paulus sagt dazu, wir ziehen den alten Menschen aus und den neuen Menschen in Christus an. Weil uns dieses Wissen aber im Alltag allzu oft unter geht, ist es gut und wichtig, sich immer wieder an dieses Band zu erinnern, dass Gott mit uns in der Taufe geknüpft hat: wir sind getauft, gereinigt, erlöst und wir gehören ganz fest zu ihm und er zu uns. Eine Zugehörigkeit, die über die Zerbrechlichkeit menschlicher Beziehungen hinausreicht und an der wir uns ein Leben lang fest machen dürfen.

Darum wollen wir jetzt regelmäßig einmal im Quartal Taufgedächtnis feiern. Die Termine können sie unserem Gemeindebrief entnehmen. Die Kinder bis zur Konfirmation, die in diesem Quartal getauft wurden, werden dazu schriftlich von uns eingeladen.

Aber auch alle Großen sind ganz herzlich dazu eingeladen, sich segnen zu lassen. Vielleicht schauen Sie mal, wann sie Tauftag haben und kommen dazu?!

Sabine Hacker



Zurück