Malteser Hospizdienst Annaberg-Buchholz


„Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tag mehr Leben.“
(Cicely Saunders)

Wenn nichts mehr zu machen ist, ist noch viel zu tun und manches zu lassen… Hospiz bedeutet „Herberge“, also eine Umgebung, wo schwerstkranke Menschen bis zum Lebensende betreut werden. Der ambulante Hospizdienst kommt zu Ihnen und möchte dort, wo Sie leben, eine solche Herberge schaffen.

Ziel der Hospizarbeit ist es, besonders auf die Wünsche und Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen einzugehen:

- die sozialen Wünsche, z. B. nicht allein gelassen zu werden

- die körperlichen Wünsche, z. B. nicht unter Schmerzen leiden zu müssen

- die psychischen Wünsche, z. B. unerledigte Dinge zu regeln

Der ambulante Hospizdienst:

- ist ein ergänzendes Angebot zu Pflegediensten

- übernimmt keine pflegerischen Leistungen

- ist unabhängig von Religion und Weltanschauung

- entlastet Angehörige

Die meisten Menschen wünschen sich, in Würde und Geborgenheit zu sterben. Hospizdienste wollen das Sterben wieder in das Leben integrieren. Zum Malteser Hospizdienst Annaberg gehören derzeit 31 ehrenamtliche Mitarbeiter, davon befinden sich 7 Mitarbeiter in der Ausbildung. Die Ausbildung dauert 6 Wochenenden. Im Herbst soll ein neuer Kurs starten. Für alle Ehrenamtlichen gibt es monatliche Gruppentreffen und gelegentlich Weiterbildungen. 2 Mitarbeiter werden bis Mitte des Jahres noch in Sachen Trauer geschult.

Neben der Sterbebegleitung bietet der Hospizdienst auch Trauerbegleitung an und ein Trauercafe. Trauercafe ist jeden ersten Donnerstag im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr im Haus der Hoffnung. Dort treffen sich Angehörige, die um einen lieben Menschen trauern. Bei einer Tasse Kaffee können sie sich austauschen und voneinander lernen. Sie sind herzlich eingeladen.

Unsere Angebote sind alle kostenfrei. Wenn Sie Fragen haben, Hilfe benötigen oder bei uns mitarbeiten möchten, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Melden Sie sich, wir würden uns freuen.
Malteser Hospizdienst – Annett Groer, Koordinatorin
Tel. / Fax: 03733/ 428 58 38 Mobil: 01520/ 458 58 86
Email: hospiz@malteser-annaberg.de
Barbara-Uthmann-Ring Nr. 157/158 (Haus der Hoffnung), 09456 Annaberg-B.
Bürozeiten: dienstags 10 – 13 Uhr und donnerstags 14 – 18 Uhr


Zurück